Leider lässt die Corona-Pandemie dieses Jahr nicht zu, dass die Fasnachtsmusiker am Rosenmontag durch Önsbach ziehen. Dadurch entfallen auch die Spendengelder von diesem Tag, die immer zu 100% für die intensive Kinder- und Jugendarbeit des Vereins verwendet wurde. Gerne können Sie trotzdem unsere Kinder- und Jugendarbeit unterstützen. Spenden können Sie:

  • bei allen Musiker/innen, die am Rostenmontag im Dorf in Zweier-Gruppen unterwegs sind. Sie verteilen ab 11.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr Flyer mit Fastnachtsgrüßen bei allen Haushalten in Önsbach. Die Räuber werden im Dorf unterwegs sein um die Flyer zu verteilen.
  • Oder über: Volksbank eG, IBAN DE44 6649 0000 0078 1191 01

HELAU… NARRI NARRO und HOORIG HOORIG von den Fastnachtsmusiker des Musikverein Önsbach.

Vorstellung der Flöten- und Percussiongruppe

Am Donnerstag in der vergangenen Woche schauten und hörten sich die Erstklässler der Grundschule die Flötengruppe, bestehend aus Schülerinnen und Schülern der ersten und zweiten Klasse, im Proberaum des Musikvereins Önsbach an. Die Leiterin der Flötengruppe, Sandra Hund, hatte mit der Gruppe einige Lieder vorbereitet und die Erstklässler staunten nicht schlecht, dass bereits nach kurzer…

Weiter lesen...

Musikerausflug nach Karlsruhe

Am Samstag, den 24. September, machten wir Musikerinnen und Musiker uns um 15 Uhr auf den Weg nach Karlsruhe, denn etwas Großes hatte sich angekündigt: ein Ausflug zu den Escape-Rooms nach Karlsruhe-Hagsfeld. Ermöglicht wurde uns dieser Auslug von einem Förderprogramm des BDB’s (Bund Deutscher Blasmusikverbände) in Kooperation mit dem Land Baden-Württemberg, welches nachhaltige Tagesausflüge zur…

Weiter lesen...

Erfolgreiche Altmetallsammlung

Der Förderverein des Musikvereins Önsbach hat am Samstag, den 24. September, die alljährliche Altmetallsammlung durchgeführt. Mit einigen Schleppern und Pritschenwägen fuhren die Musikerinnen und Musiker durchs Dorf und nahmen die großzügigen „Altmetall-Spenden“ entgegen. Im Namen des Fördervereins des Musikvereins bedanken wir Musikerinnen und Musiker uns für das viele Altmetall bei den Mitbürgerinnen und Mitbürgern! Bei…

Weiter lesen...